Wir haben für Sie getestet: Kanu- und Kajakfahrt auf dem Fluss La Palue in Léon

Veröffentlicht am 09/11/2022

Planen Sie in den Ferien eine Kanutour in den Landes? Das Team des Campingplatzes Le Vieux Port hat für Sie die Kanufahrt auf dem Fluss "La Palue" bis zum Lac de Léon getestet. Wir lassen Sie an unserem kleinen Abenteuer im Herzen des Landes-Waldes teilhaben!

Eine Wasseraktivität zu 100 % in der Natur, um dem Alltag zu entfliehen, sich zu erfrischen und Spaß zu haben

Wenn Sie eher auf sportliche Ferien stehen, ist Les Landes ein ideales Reiseziel für Kanu- und Kajakfahrten. Auf Seen, Flüssen oder auf dem Meer gibt es in diesem Departement zahlreiche Orte, die eher auf sportliche Betätigung oder eine sanfte Einführung mit einem Lehrer ausgerichtet sind.

Für unser (aller)erstes Mal haben wir uns entschieden, die Aktivität auf "La Palue" zu testen, einem kleinen Wildfluss, der den Lac de Léon speist, der 15 km vom Campingplatz Le Vieux Port entfernt im Herzen des Landes-Waldes liegt. Mit einer geringen Tiefe ist "La Palue" für die meisten Menschen zugänglich. Er eignet sich perfekt für Familien mit kleinen Kindern. Er ist für seine geschützte Fauna und Flora bekannt und ist außerdem ein Naturschutzgebiet, das als natura 2000 eingestuft ist.

Auf geht's zu einer wilden Expedition in den mäandernden Wald der Landes!

Wir treffen uns in Saint-Michel-Escalus, wo sich die Wassersportbasis Canoë Land befindet. Nach einem kurzen Briefing, bei dem uns unsere Lehrerin Marilou den Umgang mit den Paddeln, die grundlegenden Manöver zum Steuern unseres Bootes und die Sicherheitsvorschriften erklärt, ziehen wir unsere Schwimmwesten an und schlüpfen in unser 4-Sitzer-Kanu.

Nun geht es los, und wir begeben uns auf eine zweistündige Abfahrt auf einer acht Kilometer langen Strecke in der Stille des Galeriewaldes. Sehr schnell stellen wir uns vor, Abenteurer zu sein, die dem Amazonas-Regenwald trotzen. Der Fluss ist schmal und kurvig und wird von dichter, feuchter Vegetation gesäumt, in der sich Korkeichen, Erlen, Weiden, wilde Akazien und viele andere Bäume mit verschlungenen Formen drängen. Oft müssen wir den Kopf einziehen, um den tief hängenden Ästen auszuweichen. Wenn wir keine Macheten haben, benutzen wir unsere Paddel als Schutz.

Auf der ganzen Strecke fahren wir im Slalom zwischen Sandbänken, Baumstämmen und anderen natürlichen Hindernissen, die die Fahrt aufpeppen. Die Landschaft ist bukolisch und entspannend zugleich und lässt uns alles vergessen, sogar das Paddeln! Eine gute Gelegenheit, das Geschehen um uns herum genauer zu beobachten. Wir sehen eine Menge Kleintiere vorbeiziehen: Schwärme von blauen Libellen, Fische, Wasserschildkröten, Enten, aber auch rote Eichhörnchen und sogar einen selteneren Graureiher.

Mit zwei Paddelschlägen nimmt sich unser Führer die Zeit, uns einige kleine Geheimnisse über die wilde Flora und Fauna zu enthüllen, die die Flussufer bevölkern. Wir gehen ruhig und in unserem eigenen Tempo voran und lassen uns keinen Augenblick des Wasserlebens entgehen, das friedlich vor unseren Augen dahinfließt. Am Ende dieser Wasserwanderung voller Emotionen und Eindrücke erreichen wir den Lac de Léon. Grandios! Am Ende sind wir zwar ein wenig nass, aber glücklich über dieses Abenteuer, das wir in toller Erinnerung behalten werden.

Das nächste Mal werden wir uns auf eine Schatzsuche begeben, wieder im Kanu, auf dem See Port d'Albret, rund um die einsame Insel Vieux Boucau. Wir wissen schon jetzt, dass wir uns keine Sekunde langweilen werden. Wir werden es nicht versäumen, Ihnen auch hier einen kleinen Topo zu machen ;)

PRAKTISCHE INFOS

  • Canoë Land, route de Castets 40550, Saint Michel Escalus (20 km vom Campingplatz Le Vieux Port entfernt)
  • Organisierte Ausflüge von April bis November (Reservierung empfohlen)
  • Ersatzsachen und geschlossene Schuhe mitbringen.
  • Preise: 16 € / Erwachsener, 11 € / Kind unter 12 Jahren, Familienpauschale (2 Erwachsene und 2 Kinder): 50 €

Diese Neuigkeiten könnten Sie interessieren

Blog valise au Camping le Vieux Port 5 étoiles dans les Landes

Koffer packen: Die ultimative Checkliste, um beim Camping nichts zu vergessen

Man denkt nicht immer daran, aber ein Campingurlaub will organisiert sein. Das fängt schon beim Koffer an! Und in letzter Minute zu packen ist das beste Mittel, um das Wichtigste zu vergessen. Hier also eine kleine Checkliste der unverzichtbaren Dinge, die Sie in Ihren Koffer für Ihren Urlaub in den Landes packen sollten (oder auch nicht!)!

arrow_back
arrow_forward