Die unumgänglichen Sehenswürdigkeiten der Heide

Veröffentlicht am 08/11/2022

Wenn man nicht viel Zeit und viele Wünsche hat, ist es schwierig, alles zu sehen und alles zu besichtigen. Um dem abzuhelfen, finden Sie hier unsere "Top 5" der Landes, die Sie nicht verpassen sollten: Naturschauplätze, Sehenswürdigkeiten, Sport und Gastronomie. Das Spektrum ist reichhaltig, aber Sie waren gewarnt!

DIE STRÄNDE, DIE JUWELEN DER SILBERKÜSTE

Die Côte d'Argent ist der Name dieses monumentalen Strandes, der sich 230 km entlang der Landes de Gascogne erstreckt. Er ist nicht mehr und nicht weniger als der längste Strand Europas! Und hinter dem feinen Sandstrand erstreckt sich der riesige Wald der Landes. Nun, da die Kulisse steht, müssen Sie nur noch den Strand auswählen, an dem Sie einen unvergesslichen Campingurlaub in den Landes verbringen werden. Zu den schönsten Stränden an der Côte d'Argent gehören Biscarrosse, Mimizan, Saint-Girons, Moliets, Hossegor oder Capbreton. Nicht zu vergessen sind natürlich Messanges und Vieux-Boucau, zwei grüne Orte in den Landes, die von Familien wegen ihrer entspannten Atmosphäre geschätzt werden, die sowohl ländlich als auch am Strand ist.

DER STROM VON HUCHET, DAS KLEINE AMAZONIENLAND DER LANDSCHAFT

Das Naturjuwel der Landes, der Courant d'Huchet, der durch seinen Galeriewald geschützt ist, schlängelt sich träge vom Étang de Léon bis zum Atlantik. Mit einer Länge von etwa 9 km kann man hier eine reiche und vielfältige Flora und Fauna entdecken. Das Naturschutzgebiet, das zum Schutz dieses außergewöhnlichen Ortes eingerichtet wurde, bietet freie Entdeckungen, geführte Wanderungen und die unumgänglichen Bootsfahrten mit den Bootsführern an. Die Mündung, die sich zum Strand von Moliets hin öffnet, offenbart sich in einer schönen Mischung aus Süß- und Salzwasser, in der die kleinsten Kinder in Ruhe planschen können.

DIE COURSE LANDAISE, EIN EMBLEMATISCHER UND SPEKTAKULÄRER SPORT

Das Landaise-Rennen wird seit dem 15. Jahrhundert im Südwesten Frankreichs praktiziert. Es ist sogar zu DER traditionellen Sportart in den Landes geworden. Beim Landaise-Rennen geht es darum, dem Angriff einer wilden Kuh zu trotzen, indem man ihrem Hornstoß durch einen Trick ausweicht: Spreizen und Springen. Ein Landaise-Rennen dauert etwa zwei Stunden. Er wird immer von der Musik einer lokalen Harmonie oder Banda begleitet. Jede Figur wird von einer Jury nach Risikobereitschaft und Eleganz des Stils bewertet. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts tragen die Stierkämpfer aus den Landes traditionell weiße Hosen und einen bestickten Bolero. Ein wichtiges Detail zum Schluss: Während des Rennens wird die Kuh nicht getötet. Um mehr zu erfahren, kann man eine Ganaderia besuchen, einem Landaise-Rennen in einer Arena beiwohnen oder an der Show "Landes Émotions" teilnehmen.

DAS ECOMUSÉE DE MARQUÈZE, EINE KLEINE REISE IN DIE VERGANGENHEIT

Das in der Gemeinde Sabres im Süden des regionalen Naturparks Landes de Gascogne gelegene Ecomusée de Marquèze ist ein Muss, wenn Sie die Landes "von früher" kennenlernen möchten. Dieser einzigartige, zeitlose Ort bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, in das bäuerliche Leben in den Landes am Ende des 19. Jahrhunderts einzutauchen. Inmitten eines traditionellen Airials ist es angenehm, nacheinander das Maison du Métayer, die Mühle, das Herrenhaus, den Ofen, die Scheune, den Stall, die Schäferei zu besichtigen oder sich einfach - im Schatten der Bäume sitzend - die rege Aktivität vorzustellen, die damals herrschte. Und noch etwas, das Groß und Klein begeistern dürfte: Das Ecomusée ist mit einem kleinen, unter Denkmalschutz stehenden Zug zu erreichen, der sich 4 km lang durch einen hübschen Kiefernwald schlängelt.

DIE GASTRONOMIE DER LANDES, EINE ERINNERUNG, DIE LANGE IM MUND BLEIBT

Entdecken Sie die Region Landais und ihre kulinarischen Reichtümer auf Ihrem Teller... Als Vorspeise empfehlen wir Ihnen eine Spargelmousseline aus Spargel, der von unseren Lehmböden stammt, Austern aus dem See von Hossegor oder einen Salat landaise mit einer köstlichen Scheibe Gänseleberpastete. Im Winter sollte man sich eher für die traditionelle Garbure aus der Region Landaise entscheiden. Lassen Sie sich zur Fortsetzung dieser landaiser Mahlzeit von einem Huhn aus Saint Sever, einem Stück Rindfleisch aus Chalosse, einer Scheibe Lachs aus dem Adour oder einem Schenkel mit Entenconfit verführen. All diese mit dem Gütesiegel ausgezeichneten Produkte blühen in den Landes! Beim Dessert haben Sie die Qual der Wahl: eine Mousse aus Adour-Kiwis, Millas aus dem Norden der Landes, unser berühmter Pastis mit seiner Crème anglaise oder unsere köstliche Apfeltorte, die mit Armagnac flambiert und mit einer Kugel Vanilleeis serviert wird. Hm! Und um all diese Köstlichkeiten zu begleiten, werden unsere Weinkellereien Tursan, Coteaux de Chalosse oder Vins des Sables Ihren Tisch in den Landes beleben.

Diese Neuigkeiten könnten Sie interessieren

Blog valise au Camping le Vieux Port 5 étoiles dans les Landes

Koffer packen: Die ultimative Checkliste, um beim Camping nichts zu vergessen

Man denkt nicht immer daran, aber ein Campingurlaub will organisiert sein. Das fängt schon beim Koffer an! Und in letzter Minute zu packen ist das beste Mittel, um das Wichtigste zu vergessen. Hier also eine kleine Checkliste der unverzichtbaren Dinge, die Sie in Ihren Koffer für Ihren Urlaub in den Landes packen sollten (oder auch nicht!)!

arrow_back
arrow_forward