Gastronomie und Küche der Landes: Auf zu den Feinschmeckern!

Veröffentlicht am 08/11/2022

Sind Sie ein Feinschmecker? Genießen Sie gerne die lokalen Spezialitäten an den Tischen der Restaurants oder auf den Märkten? Hier sind unsere Vorschläge für Feinschmecker, damit Sie bei Ihrem nächsten Campingurlaub die Landes an einem Tag genießen können.

ZUM FRÜHSTÜCK

Probieren Sie beim Frühstück zu Ihrem Kaffee (oder Ihrer heißen Schokolade), Ihren Toastscheiben und Ihrem Gebäck die Kiwi de l'Adour! Eine gute Kiwi aus den Landes sollte eine hellbraune Schale haben, die leicht behaart, aber nicht zu schrumpelig ist. Diese kleine Frucht aus den Landes ist für ihr grünes, wohlschmeckendes und süßes Fruchtfleisch sowie ihren hohen Vitamin-C-Gehalt bekannt. Sie sind bereit für Ihren Surfkurs!

ZUM MITTAGESSEN

Stellen Sie am Mittag Ihr Fahrrad ab und öffnen Sie die Tür eines Gasthauses oder Restaurants. Jeder bietet sein eigenes Rezept für den Salade landaise, DAS typische Gericht der Landes! Alle Produkte unserer Region finden sich auf dem Teller wieder: Entenstopfleber aus Chalosse, Bayonne-Schinken, Entenbrust, Muskelmagen, weißer Spargel, Mais, Pinienkerne...

In Biscarrosse, Messanges oder auch Seignosse können Sie sich von einem köstlichen gegrillten Fisch auf der Plancha, gebratenen Chipirons mit süßem Chili oder einer Parillada mit Meeresfrüchten verführen lassen. Und wenn Sie in der Nähe von Hossegor im Süden des Departements Landes unterwegs sind, sollten Sie in den Hütten am See Austern essen. Die flache Auster, die sogenannte "Gravette", ist die historische Auster der Region.

Keine Zeit, um in ein Restaurant zu gehen? Entscheiden Sie sich für ein Picknick in den Landes, entweder herzhaft oder süß und salzig. Planen Sie ein paar Scheiben Bauernschinken, Toast mit Foie gras, getrocknete Entenbrust, Ziegen- oder Schafskäse und dazu ein gutes Landbrot ein.

ZUM SCHMECKEN

Wenn die Stunde des Snacks schlägt, gibt es nichts Besseres als ein gutes, mit Orangenblütenwasser aromatisiertes Brioche (Pastis landais) oder ein kleines Stück Apfelkrustade (Tourtière landaise). Man findet sie in allen guten Bäckereien und Konditoreien der Landes. Perfekt für die Rückkehr vom Strand oder nach einer Fahrradtour! In Dax sollten Sie die berühmten Madeleines mit Mandelgeschmack probieren, während in Capbreton der baskische Kuchen mit Sauerkirsche oder Sahne der Renner ist.

ZUM ABENDESSEN

Genießen Sie abends einen Tapas-Aperitif auf der Terrasse. Auf der Speisekarte stehen Serrano-Schinken, getrockneter Lomo, baskische Pastete, Rillettes, gefüllte Piquillos, Schafskäse und andere gastronomische Spezialitäten, für die der Südwesten bekannt ist... Perfekt, um schnell etwas zu essen und für Abwechslung zu sorgen!

Ein Hunger wie ein Wolf? In den Landes mangelt es nicht an guten Restaurants, seien es die Sterne des Führers "Michelin", die Hauben von "Gault & Millau" oder die kleinen Bistros mit dem Stempel "Tables & Auberges de France". Auf der Speisekarte stehen: Mesclun von der Rotbarbe, Adour-Lachs, geräucherter Aal mit Gänseleberspänen, Ente und Huhn vom Bauernhof aus Saint Sever, gegrilltes Rinderfilet aus Chalosse mit Schalottenfondue... Dazu passt ein Glas Landwein (Tursan, Vin des Sables, Coteaux de Chalosse) oder ein kleiner Schuss Armagnac, um das Essen stilvoll abzurunden. Und vergessen Sie nicht, einen kleinen Platz für das Dessert freizuhalten!

Diese Neuigkeiten könnten Sie interessieren

Blog valise au Camping le Vieux Port 5 étoiles dans les Landes

Koffer packen: Die ultimative Checkliste, um beim Camping nichts zu vergessen

Man denkt nicht immer daran, aber ein Campingurlaub will organisiert sein. Das fängt schon beim Koffer an! Und in letzter Minute zu packen ist das beste Mittel, um das Wichtigste zu vergessen. Hier also eine kleine Checkliste der unverzichtbaren Dinge, die Sie in Ihren Koffer für Ihren Urlaub in den Landes packen sollten (oder auch nicht!)!

arrow_back
arrow_forward