Warum zieht der Markt in Hossegor so viele Menschen an?

Veröffentlicht am 02/05/2024

Auf die Frage: Welchen Markt sollte man in den Landes machen? Wir antworten: der Markt in Hossegor! Er ist nicht der größte Markt in Les Landes, und doch zieht er eine außergewöhnliche Menschenmenge an. Wir sagen Ihnen, warum Sie ihn unbedingt besuchen sollten.

 

Ein Markt, der nach Urlaub riecht

Für viele Urlauber in den Landes ist der Markt in Hossegor DER unumgängliche Termin, um in die lokale Atmosphäre einzutauchen, eine angenehme Art, sich Zeit zu nehmen und mit einem fertigen Essen nach Hause zu gehen. Dieser traditionelle Markt, der im Stadtzentrum in der Nähe von Les Halles stattfindet, besticht durch sein fröhliches Treiben und sein vielfältiges Angebot. Man schlendert von einem Stand zum anderen, geht vorwärts, kehrt um, plaudert mit den Händlern... Wenn Sie allergisch gegen Menschenmassen sind, sollten Sie früh morgens kommen, sobald der Markt öffnet (9 Uhr), denn er ist sehr, sehr gut besucht.

 

Ein riesiges Durcheinander von Ständen aller Art.

Der Freiluftmarkt in Hossegor findet von Mitte Juni bis Ende September mittwochs und freitags und bis November sonntags statt. Man kommt hierher, um einzukaufen, ein Schnäppchen zu machen, ein originelles Souvenir von seinem Campingurlaub in den Landes mitzubringen oder einfach nur, um zu bummeln.

Auf diesem saisonalen Markt gibt es zahlreiche Stände, die hauptsächlich Non-Food-Produkte anbieten: Konfektionskleidung für Frauen, Männer, Kinder und Babys, Leinenbekleidung, Bohème-Kleider, Ethno-Chic mit Aufdruck, T-Shirts mit dem Stempel "Hossegor", Schuhe, Lederwaren, Hüte, Modeschmuck und andere Modeaccessoires, die im Sommer am Strand der Renner sind. Bilder, Aquarelle sowie andere Dekoartikel wie Kissenbezüge, Tischdecken oder auch baskische Stoffe, die den Schaulustigen schöne Augen machen. Und natürlich sind wie auf allen Märkten in Frankreich und Navarra auch die Kameltreiber mit ihren Gadgets aller Art vertreten.

 

Ein "Markt zum Essen" in den Markthallen.

Das kleine "Extra" des Marktes in Hossegor sind die Markthallen mit ihrer entspannten Atmosphäre und den leckeren Tapas. Hier finden Sie Verkäufer von Obst und Gemüse, Metzgereien, Wurstwaren, Fisch und Meeresfrüchten, Wein, Käse sowie eine schöne Auswahl an Produkten aus dem Baskenland und der Region Landes (Feinkost, Wurstwaren, spanische Spezialitäten...). Die Preise sind zwar etwas teurer, aber die Qualität stimmt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man vor Ort etwas trinken oder essen kann, sitzend oder stehend auf der Ecke einer Theke oder an einem großen, geselligen Tisch. Man hat die Wahl zwischen Austern aus dem Lac d'Hossegor, Tapas und anderen lokalen Gerichten. Wappnen Sie sich mit Geduld, denn die Bodega auf dem Markt ist immer voll! Man muss gut zwanzig Minuten oder sogar länger warten, um einen Sitzplatz zu bekommen.

 

Mehrere Termine pro Woche

Der traditionelle Markt im Stadtzentrum von Hossegor bietet je nach Jahreszeit mehrere wöchentliche Termine an:

- jeden Mittwoch: vom 1. Juni bis zum 30. September

- jeden Freitag: vom 15. Juni bis 15. September

- jeden Sonntag: vom Sonntag 31. März bis Sonntag 3. November.

 

ALS BONUS: Ein Bauernmarkt (lokale Produzenten) findet das ganze Jahr über am Samstagmorgen im Fronton von Soorts von 8 bis 13 Uhr statt; ein abendlicher Kunsthandwerksmarkt im Parc Rosny, jeden Sonntag im Juli und August, von 19 bis 23.30 Uhr.

 

Unsere Tipps für einen guten Marktbesuch

- Während der Sommersaison sollten Sie vor 10 Uhr kommen, um die Rushhour zu vermeiden. Dann ist es einfacher, einen Parkplatz zu finden. Achten Sie darauf, wo Sie parken, denn die Stadtpolizei verhängt relativ leicht Strafzettel!

- Planen Sie Bargeld ein, da einige Händler nur Bargeld akzeptieren. Nur wenige Gehminuten vom Markt in Hossegor entfernt finden Sie mehrere Geldautomaten, an denen Sie bei Bedarf leicht Geld abheben können.

- Um Ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern, sollten Sie sich mit einem Korb, einer Tote Bag oder einem Einkaufswagen mit Rädern ausstatten.

- Nehmen Sie sich vor dem Kauf die Zeit, sich auf dem Markt umzusehen. So können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Stände und die angebotenen Produkte verschaffen (Qualität, Preis, Herkunft...).

- Lassen Sie sich von den Händlern beraten: Seien Sie nicht schüchtern! Verwickeln Sie die lokalen Produzenten in ein Gespräch. Stellen Sie ihnen Fragen zu ihren Produkten, deren Zubereitung und Aufbewahrung und fragen Sie sogar nach Rezeptideen.

Diese Neuigkeiten könnten Sie interessieren

moliets-et-maâ le courant d'huchet les landes nouvelle aquitaine france embouchure amazonie landaise plage dune vegetation ciel bleu calme paisible

Diesen Sommer liegt das Glück am Strand von Moliets-et-Maâ!

Moliets-et-Maâ, ein berühmter Badeort an der Südküste der Landes, ist für seine herrlichen Strände bekannt. Ob Sie feinen Sand zum Sonnenbaden oder Wellen zum Surfen suchen, hier haben Sie die Qual der Wahl.

 

Der Hauptstrand von Moliets

Suchen Sie einen familienfreundlichen Strand in Moliets? Suchen Sie nicht weiter, Sie sind am richtigen Ort! Der Hauptstrand von Moliets liegt ideal im Stadtzentrum, in der Nähe von Geschäften, und vereint alle Zutaten für einen angenehmen Tag am Strand mit den Kindern.

plage-des-casernes-seignosse-landes-nouvelle-aquitaine-blockhaus-soleil-ciel-bleu-personnes-exterieur-ocean-atlantique-vagues-soleil-resasol-vacances-loisirs-evenements

Entdecken Sie den Strand "Les Casernes" in Seignosse

Seignosse ist für seine charaktervollen Strände bekannt. Unter ihnen wird der Plage des Casernes oft als einer der schönsten Strände der Landes bezeichnet. Zugang zum Strand, Baden, Wassertemperatur, Surfbedingungen - wir sagen Ihnen alles, was Sie wissen müssen, damit Sie ihn genießen können!

 

Course à pied en face de la plage avec 3 personnes de dos faisant leur jogging sur un accès en bois en face de l'océan en bord de mer

Landes: Der Laufkalender für 2024

Suchen Sie einen Laufwettbewerb, den Sie während Ihres Urlaubs in den Landes absolvieren können? Ob Trail, Halbmarathon oder Marathon, entdecken Sie den Running-Kalender 2024. Ein olympisches und sportliches Jahr in den Landes!

 

Vision du bois landais avec ses pins, fougères et sentiers pédestres en Gascogne

Diese Orte im Wald von Les Landes muss man unbedingt besuchen

Was kann man im Forêt des Landes machen, was sehen? Der Wald der Landes ist so groß, dass es nicht immer leicht ist, zu wissen, wohin man gehen soll. Der Campingplatz Le Vieux Port hat fünf symbolträchtige Orte ausgewählt, die Sie unbedingt besuchen sollten.

Toutes les activités à faire avec le camping 5 étoiles le Vieux Port dans les Landes

Alle Unternehmungen am See von Hossegor

Sind Sie während Ihres Urlaubs im Süden der Landes auf der Durchreise nach Hossegor? Zwischen Kiefernwald und Ozean entdecken Sie den See von Hossegor, einen See, der sich ständig bewegt... im Rhythmus der Gezeiten und der Aktivitäten im Freien! Was kann man rund um dieses Juwel der Côte d'Argent unternehmen, was sehen? Folgen Sie dem Reiseführer!

arrow_back
arrow_forward