Wie wäre es, Surfen in den Landes zu lernen?

Veröffentlicht am 09/11/2022

Egal, ob Sie Anfänger, Amateur oder erfahrener Surfer sind, es wird Ihnen nicht schwer fallen, die Welle zu finden, die Sie während Ihres Urlaubs auf dem Campingplatz***** Le Vieux Port in Messanges ins Glück führt!

Les Landes ist DAS Surfziel in Frankreich! Warum also nicht während Ihres Aufenthalts auf dem 5-Sterne-Campingplatz Le Vieux Port in Messanges mit dem Surfen beginnen? Jeder kann sich im Urlaub im Surfen versuchen, man muss nur Lust darauf haben, ein paar Kurse belegen und ein bisschen üben. Und wenn Ihr Campingplatz nur wenige Meter vom besten Spot zum Surfen lernen in Les Landes entfernt liegt, wird es zum Kinderspiel!

Springen Sie ins Wasser und erfüllen Sie sich einen alten Traum, der bald Wirklichkeit werden wird!

In Les Landes ist das Surfen eine echte Institution. Und entgegen der landläufigen Meinung muss man kein großer Sportler mit blonden Haaren sein, um die Wellen der Landes zu reiten. Wenn Sie also schon immer heimlich davon geträumt haben, mit dem Surfen anzufangen, ist Ihr Aufenthalt auf dem Campingplatz Le Vieux Port die perfekte Gelegenheit dazu!

Natürlich werden Sie nicht mit einem Fingerschnippen zum Surfchampion. Sie werden einige Kurse besuchen müssen, um die grundlegenden Techniken zu erlernen. Mit unserem Partner RESASOL können Sie Ihre ersten Surfstunden am wunderschönen Strand von Messanges Sud nehmen. Es gibt sogar Familienpauschalen für Eltern, die ihre Kinder einführen möchten oder umgekehrt! Nach 5 bis 6 Stunden Training und den Sicherheitsregeln im Kopf können Sie dann auf Ihrem Brett stehen, sich selbstständig bewegen und Ihre ersten Wellen nehmen.

Die besten Surfspots an der Südküste der Landes

Ohne sich vom Campingplatz zu entfernen, werden Sie gerne in Vieux-Boucau und Moliets surfen, um in Ihrem eigenen Rhythmus Fortschritte zu machen. Zwischen zwei Surfsessions können Sie natürlich auch die anderen unumgänglichen Spots in Les Landes besuchen, die als die besten Beachbreaks (Sandwellen) Frankreichs gelten. Sie werden zwar noch nicht den Anspruch haben, sich mit den Wellen von Capbreton, Seignosse und Hossegor zu messen, aber es wird Ihnen gefallen, den erfahrensten Surfern bei der Arbeit zuzusehen! Übrigens ist es kein Zufall, dass in Hossegor und Seignosse der Quiksilver Pro France stattfindet, eine Schlüsseletappe der Surfweltmeisterschaft, die jedes Jahr im Oktober stattfindet.

Zum Schluss noch ein paar Grundregeln für Anfänger

  • Wählen Sie Wellen, die Ihrem Anfängerniveau entsprechen. Wellen von weniger als einem Meter Länge eignen sich sehr gut!
  • Respektiere die Räumlichkeiten sowie die Prioritäten: Der Surfer, der sich am weitesten innen in der Brandung befindet, hat Vorrang!
  • Vermeiden Sie es, einen Surfer zu behindern, der sich bereits auf einer Welle befindet, indem Sie möglichst um den Bereich herumgehen, in dem die Wellen brechen.
  • Schwimmen Sie nicht gegen die Strömung, weil Sie sich sonst verausgaben könnten, sondern lassen Sie sich treiben, um später besser an den Strand zu gelangen.

Diese Neuigkeiten könnten Sie interessieren

Blog valise au Camping le Vieux Port 5 étoiles dans les Landes

Koffer packen: Die ultimative Checkliste, um beim Camping nichts zu vergessen

Man denkt nicht immer daran, aber ein Campingurlaub will organisiert sein. Das fängt schon beim Koffer an! Und in letzter Minute zu packen ist das beste Mittel, um das Wichtigste zu vergessen. Hier also eine kleine Checkliste der unverzichtbaren Dinge, die Sie in Ihren Koffer für Ihren Urlaub in den Landes packen sollten (oder auch nicht!)!

arrow_back
arrow_forward